Vorteile der Ismakogie
Ismakogieübungen beeinflussen
  • alle Gelenke, z.B. Fuß-, Knie-, Hüft-, Schulter-, Kiefer- und Handgelenke
  • die Wirbelsäule, den Rücken, Nacken und Schultergürtel
  • den Beckenboden und die gesamte Skelettmuskulatur einschließlich
  • der Gesichts- und Kopfmuskulatur

Mit Ismakogie erreichen Sie
  • eine Korrektur der Körperhaltung
  • Auflösung von Verspannungen und Blockaden
  • eine deutliche Verbesserung von Fuß- bzw. Gelenkbeschwerden
  • die Kräftigung der gesamten Muskulatur
  • die Entlastung der Wirbelsäule
  • ein harmonisches und verjüngtes Aussehen

Die positiven Auswirkungen
  • Sie optimieren Ihre Alltagsbewegungen
  • entspannter Sitzen und Stehen, leichter durchs Leben gehen
  • die Muskulatur wird situationsgerecht eingesetzt (Bsp.: Beckenboden)
  • Sie erleben Entlastung beim Heben und Tragen
  • Ihre Ausstrahlung verbessert sich durch harmonische Bewegungen
  • Ihre Konzentrationsfähigkeit wird sich verbessern
  • Sie spüren mehr Energie und Wohlbefinden.

Sie möchten mehr erfahren, woher diese Methode kommt, auf welchen Grundlagen sie basiert, dann klicken Sie hier: